Cover Larry Brent 23

LARRY BRENT 23: Dr. Satanas - Herr der Skelette

Cover Larry Brent 23

LARRY BRENT 23: Dr. Satanas - Herr der Skelette

Art.Nr.:
LB23CD
ca. 1 Woche ca. 1 Woche (Ausland abweichend)
7,99 EUR

Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

1 CD:
PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • 20.03.2017
    Nach 3 schwächeren Vertonungen wieder gewohnte Spitzenqualität! Das Hörspiel hält sich zu 99% an den Roman und ist wirklich sehr atmosphärisch, was schon bei der Anfangsmusik beginnt. Die Brutalität ist recht hoch, so wie der psychologische Horror, alle Sprecher sind in Höchstform - sogar Jaron Löwenberg/Larry Brent ist diesmal nicht mehr so überrheblich cool und zeigt Gefühle. Auch sind seine ständigen \\\"mh\\\" und \\\"ah\\\"-Laute komplett weg gefallen (super!). Die Geschichte ist spannend und gruselig, der platte Humor aus den 80ern ist vorhanden, aber wohldosiert. Die Dimension der Bedrohung wird hier gegenüber dem Roman sogar noch erhöht, was wirklich gut gelungen ist. Die Anzahl der Skelette am Ende ist etwas zu hoch geraten und die ganze Lasershow ist einen Ticken übertrieben, aber das ist zu verschmerzen. Simeon Hrissomallis hat sich die Kritik der Hörer an den letzten drei Folgen zu Herzen genommen zu haben, was dem Hörspiel sehr gut bekommt. Ich hoffe, dass es so weiter geht, dann ist die Serie auf einem guten Weg. Bei dieser Folge kann man auf jeden Fall bedenkenlos zugreifen - Kaufempfehlung! was schon bei der Anfangsmusik beginnt. Die Brutalität ist recht hoch, so wie der psychologische Horror, alle Sprecher sind in Höchstform - sogar Jaron Löwenberg/Larry Brent ist diesmal nicht mehr so überrheblich cool und zeigt Gefühle. Auch sind seine ständigen \\\"mh\\\" und \\\"ah\\\"-Laute komplett weg gefallen (super!). Die Geschichte ist spannend und gruselig, der platte Humor aus den 80ern ist vorhanden, aber wohldosiert. Die Dimension der Bedrohung wird hier gegenüber dem Roman sogar noch erhöht, was wirklich gut gelungen ist. Die Anzahl der Skelette am Ende ist etwas zu hoch geraten und die ganze Lasershow ist einen Ticken übertrieben, aber das ist zu verschmerzen. Simeon Hrissomallis hat sich die Kritik der Hörer an den letzten drei Folgen zu Herzen genommen zu haben, was dem Hörspiel sehr gut bekommt. Ich hoffe, dass es so weiter geht, dann ist die Serie auf einem guten Weg. Bei dieser Folge kann man auf jeden Fall bedenkenlos zugreifen - Kaufempfehlung!
    Zur Rezension